Der spanische Erstligist FC Sevilla muss im Halbfinal-Rückspiel des UEFA-Cups gegen Schalke 04 auf Frederic Kanoute verzichten. Beim Stürmer war im Hinspiel eine alte Oberschenkelverletzung wieder aufgebrochen.

Kanoute fehlt Sevilla gegen Schalke

tok
21. April 2006, 18:23 Uhr

Der spanische Erstligist FC Sevilla muss im Halbfinal-Rückspiel des UEFA-Cups gegen Schalke 04 auf Frederic Kanoute verzichten. Beim Stürmer war im Hinspiel eine alte Oberschenkelverletzung wieder aufgebrochen.

Ausgerechnet im Halbfinal-Rückspiel des UEFA-Cups gegen Schalke 04 am Donnerstag (21.30 Uhr) muss der spanische Erstligist FC Sevilla auf Frederic Kanoute verzichten. Bei dem Stürmer aus Mali war beim 0:0 im Hinspiel am vergangenen Donnerstag in der Veltins-Arena eine alte Oberschenkelverletzung wieder aufgebrochen. Er musste in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden.

Kanoute wird den Andalusiern rund drei Wochen fehlen, ist damit auch in der Meisterschaft im Kampf um einen Platz in der kommenden Champions League nicht dabei. An Sonntag empfängt der Tabellensechste Sevilla Spitzenreiter FC Barcelona.

Autor: tok

Kommentieren