Spanische Medien feiern FC Sevilla

tw
21. April 2006, 13:03 Uhr

Die spanische Presse feierte das torlose Unentschieden im UEFA-Cup-Halbfinale zwischen Schalke 04 und dem FC Sevilla wie einen Sieg. Der Erstligist gilt für die heimischen Medien bereits als eindeutiger Finalanwärter.

Für die spanische Presse war das 0:0-Remis des Erstligisten FC Sevilla im Halbfinal-Hinspiel des UEFA-Cups bei Schalke 04 ein Grund zu feiern.AS berichtet von einer "magischen Nacht von Sevilla", während für Marca "Sevilla nur noch einen kleinen Schritt vom Finale entfernt ist".

AS: "Das war eine magische Nacht für Sevilla. Jetzt muss der Schalker Stier nur noch erlegt werden. Es war ein Spiel, in dem alles hätte passieren können."

Marca: "Sevilla ist nur noch einen kleinen Schritt vom Finale entfernt. Im heimischen Pizjuan-Stadion hat Sevilla auf europäischer Ebene noch nie verloren."

Cadena Ser: "Sevillas Legionen belagerten Schalkes Festung. Nächste Woche wird sie eingenommen."

Tele 5: "Das war eine taktische Meisterleistung der Andalusier, die dicht vor dem Finale stehen."

Autor: tw

Kommentieren