Bundesligist Schalke 04 muss am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach möglicherweise auf Albert Streit und Gerald Asamoah verzichten.

Schalke 04 droht Ausfall von Streit und Asamoah

Rafinha fehlt gelbgesperrt

sid
20. November 2008, 15:14 Uhr

Bundesligist Schalke 04 muss am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach möglicherweise auf Albert Streit und Gerald Asamoah verzichten.

Streit konnte aufgrund von Knieproblemen am Donnerstag nicht trainieren, Asamoah wird von einer Grippe geplagt. Ersetzen muss Schalkes Trainer Fred Rutten gegen die Borussia ohnehin den Brasilianer Rafinha (Gelbsperre).

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren