Eine Voraussage von Ralf Dreier und Marko Schott hat sich am vergangenen Wochenende, zumindest teilweise, schon einmal bestätigt. Die Übungsleiter der beiden Aufstiegsfavoriten SV Herbern und Westfalia Wickede prophezeiten vor dem Gipfel vor zwei Wochen (0:0), dass die Meisterschaft nicht im unmittelbaren Aufeinandertreffen der beiden, sondern auf den Dortmunder Ascheplätzen entschieden wird – und prompt büßte der Tabellenführer aus Ascheberg eine Woche später durch eine herbe 0:3 Klatsche beim SV Brackel seinen Spitzenplatz ein.

BL 8 WF: Expertentipp von Andreas Tewes (Trainer SG Massen)

Tewes will Debakel verhindern

14. November 2008, 16:42 Uhr

Eine Voraussage von Ralf Dreier und Marko Schott hat sich am vergangenen Wochenende, zumindest teilweise, schon einmal bestätigt. Die Übungsleiter der beiden Aufstiegsfavoriten SV Herbern und Westfalia Wickede prophezeiten vor dem Gipfel vor zwei Wochen (0:0), dass die Meisterschaft nicht im unmittelbaren Aufeinandertreffen der beiden, sondern auf den Dortmunder Ascheplätzen entschieden wird – und prompt büßte der Tabellenführer aus Ascheberg eine Woche später durch eine herbe 0:3 Klatsche beim SV Brackel seinen Spitzenplatz ein.

Nun gilt es gegen den TuS Körne zuhause die Scharte auszuwetzen und wiederum auf einen Ausrutscher der Westfalia zu hoffen. Die hat aber eine vergleichsweise leichte Aufgabe zu lösen, geht es doch zum Schlusslicht SG Massen.

Aber abschlachten lassen will sich Massens Coach Andreas Tewes von den spielstarken Gästen definitiv nicht, weiß wohl aber um die Rolle seiner Elf als Underdog. „Sicherlich können wir uns fußballerisch mit Wickede nicht messen. Daher sind wir gezwungen zu anderen Mitteln zu greifen.“ Worauf Tewes anspielt, braucht man sicher keinem Fußballer erklären. Oberste Prämisse: Das Spiel des Gegners zerstören. „Wir dürfen der Westfalia keine Räume zum Kombinieren lassen, müssen ganz eng am Mann stehen und ordentlich in die Zweikämpfe gehen“, beschreibt Tewes die taktische Marschrichtung für Sonntag.

Den 14. Spieltag tippt Andreas Tewes (Trainer SG Massen)

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren