Manfred Wichmann, Vorsitzender des Fußballkreises 12, nahm anlässlich der Sitzung der Fachschaft Fußball die Gruppenauslosung der Gladbecker Hallen-Stadtmeisterschaft vor.

Gladbeck: Spielplan für Hallenmeisterschaft steht

Duell DJK Germania gegen den FC Gladbeck

11. November 2008, 17:20 Uhr

Manfred Wichmann, Vorsitzender des Fußballkreises 12, nahm anlässlich der Sitzung der Fachschaft Fußball die Gruppenauslosung der Gladbecker Hallen-Stadtmeisterschaft vor.

In der Gruppe A treffen der FC Gladbeck, Schwarz-Blau Gladbeck, Titelverteidiger DJK Germania, Adler Ellinghorst und Rosenhügel 07 aufeinander. Der SV Zweckel, BV Rentfort, GSK, Wacker und Schwarz-Gelb Preußen ermitteln in der Gruppe B die drei Endrundenteilnehmer.

Die Titelkämpfe für die Erstmannschaften finden am 11. und 25. Januar in Rentfort-Nord statt. Das Turnier um den Willi-Kaiser-Pokal wird von Schwarz-Gelb Preußen und dem BV Rentfort ausgerichtet. Die Reserveteams spielen ihre Stadtmeisterschaften am 10. und am 17. Januar ebenfalls in Rentfort-Nord aus. Ausrichter sind der SV Zweckel und Rosenhügel 07.

Die Gruppen in der Übersicht:

Gruppe A: SB Gladbeck II, Rosenhügel 07 II, DJK Germania II, SG Preußen II, Adler Ellinghorst II.

Gruppe B: SV Zweckel II, GSK II, BV Rentfort II, Wacker II, FC II.

Autor:

Kommentieren