Bundesligist Schalke 04 wird ohne Stürmerstar Ailton und Abwehrspieler Mladen Krstajic zum Rückspiel des UEFA-Cups am Donnerstag (16.00 Uhr/live im DSF) gegen Liepajas Metalurgs antreten.

Schalke muss auf Ailton und Krstajic verzichten

28. September 2004, 14:56 Uhr

Bundesligist Schalke 04 wird ohne Stürmerstar Ailton und Abwehrspieler Mladen Krstajic zum Rückspiel des UEFA-Cups am Donnerstag (16.00 Uhr/live im DSF) gegen Liepajas Metalurgs antreten.

Stürmerstar Ailton und Abwehrspieler Mladen Krstajic werden Bundesligist Schalke 04 beim Rückspiel des UEFA-Cups am Donnerstag (16.00 Uhr/live im DSF) gegen Liepajas Metalurgs fehlen. Ailton steht wegen einer Muskelverletzung nicht zur Verfügung, Krstajic ist an Grippe erkrankt. Ein Fragezeichen steht auch noch hinter dem Einsatz von Marcelo Bordon. Der Brasilianer klagt über Knieprobleme, fliegt aber mit der Mannschaft und dem neuen Trainer Ralf Rangnick nach Lettland. Rangnick wird vor Ort über einen Einsatz Bordons entscheiden, den er bereits aus Stuttgart kennt.

Autor:

Kommentieren