Schalker Legenden schmücken den Kirchturm in Buer

29. April 2004, 12:32 Uhr

Mit einer Kunstaktion wird Bundesligist Schalke 04 aus Anlass seines 100. Geburtstages geehrt: Der Kirchturm von Gelsenkirchen-Buer wird mit Transparenten der Schalker Legenden Thon, Libuda oder Kuzorra verhüllt.

Ein ganz besonderes Geschenk zum 100-Jährigen Vereinsjubiläum hat sich die Stadt Gelsenkirchen für den Bundesligisten Schalke 04 einfallen lassen. Wie einst der bekannte Aktionskünstler Christo den Berliner Reichstag, werden am kommenden Montag um 13.00 Uhr Mitglieder der städtischen Berufsfeuerwehr den Rathausturm in Gelsenkirchen-Buer verhüllen.

Auf den rund 70 Quadratmeter großen Transparenten werden in luftiger Höhe von 46 Metern Schalker Größen wie Ernst Kuzorra (mit Meisterkranz 1934), Berndt Klodt (mit der Meisterschale 1958), "Stan" Libuda (mit dem DFB-Pokal 1972) und Olaf Thon (mit dem Uefa-Pokal 1997) zu sehen sein.

Autor:

Kommentieren