Der ESC Rellinghausen zieht in der Bezirksliga 4 weiter einsam seine Kreise an der Tabellenspitze. Daran sollten aller Voraussicht nach auch die Kellerkinder aus Niederwenigern nichts ändern. Dass die Verfolger dennoch auf einen Ausrutscher des Favoriten spechten, liegt in der Natur der Sache. Vor allem die Kicker des SuS Haarzopf werden den Sportfreunden wohl kräftig die Daumen drücken – sie selbst können am Wochenende nicht ins Geschehen eingreifen, wegen des Rückzugs von Gegner VfB Essen-Nord steht für die Gräfen-Elf ein spielfreier Sonntag auf dem Programm. Die Zweitvertretung des ETB Schwarz-Weiß Essen könnte einen Patzer des Tabellenführers dagegen direkt ausnutzen. Gegen den SV Kray ist ein Sieg jedoch Pflicht, will man nicht bereits zur Winterpause völlig den Anschluss an die Tabellenspitze verlieren.

Bezirksliga 4 NR: Expertentipp von Toni Pogats (Trainer SG Essen-Schönebeck)

"Meisterschaft wird im Winter entschieden"

Aaron Knopp
10. November 2006, 15:32 Uhr

Der ESC Rellinghausen zieht in der Bezirksliga 4 weiter einsam seine Kreise an der Tabellenspitze. Daran sollten aller Voraussicht nach auch die Kellerkinder aus Niederwenigern nichts ändern. Dass die Verfolger dennoch auf einen Ausrutscher des Favoriten spechten, liegt in der Natur der Sache. Vor allem die Kicker des SuS Haarzopf werden den Sportfreunden wohl kräftig die Daumen drücken – sie selbst können am Wochenende nicht ins Geschehen eingreifen, wegen des Rückzugs von Gegner VfB Essen-Nord steht für die Gräfen-Elf ein spielfreier Sonntag auf dem Programm. Die Zweitvertretung des ETB Schwarz-Weiß Essen könnte einen Patzer des Tabellenführers dagegen direkt ausnutzen. Gegen den SV Kray ist ein Sieg jedoch Pflicht, will man nicht bereits zur Winterpause völlig den Anschluss an die Tabellenspitze verlieren.

Der Tabellenvierte SG Essen-Schönebeck steht bei RuWa Dellwig ebenso in der Pflicht, um sich zumindest eine Außenseiterchance auf den Aufstieg zu wahren. „Wir haben zwar nicht die Maßgabe Aufstieg, aber wir wissen auch, dass die Meisterschaft meist im Winter entschieden wird und der steht ja noch an. Wer da genug Luft hat, steht auch am Ende oben“, prognostiziert SG Essen-Schönebeck-Trainer Toni Pogats. „Es ist ein bisschen schade, dass neben uns auch Mannschaften wie ETB, Katernberg, Kray und Haarzopf den Rellinghausern bisher nicht gefährlich werden konnten. Gegen RuWa Dellwig wollen wir aber unbedingt punkten, um nicht in ein Loch zu fallen. Wir wissen aber, dass die jeden Spieltag für eine Überraschung gut sind – positiv wie negativ.“

Toni Pogats (Trainer SG Essen-Schönebeck) tippt den 12. Spieltag:

Autor: Aaron Knopp

Mehr zum Thema

Kommentieren