Miladin Lazic sucht das Weite. Der Trainer der Gladbecker Germania hat eine Anfrage von FK Partizan Belgrad auf den Tisch. Der Fußballlehrer wird für den serbischen Meister im Scouting aktiv zu sein.

Gladbeck: Miladin Lazic ist weg

Scouting in Belgrad

18. Oktober 2008, 18:45 Uhr

Miladin Lazic sucht das Weite. Der Trainer der Gladbecker Germania hat eine Anfrage von FK Partizan Belgrad auf den Tisch. Der Fußballlehrer wird für den serbischen Meister im Scouting aktiv zu sein.

Partizan Belgrad spielt im UEFA Cup unter anderem gegen den VfB Stuttgart und Standard Lüttich. Diese beiden Gegner soll Miladin Lazic beobachten. Damit befindet sich DJK jetzt auf der Suche nach einem Co-Trainer, um Teamchef Srdjan Jankovic zu entlasten.

Autor:

Kommentieren