Der FC Energie Cottbus muss am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) im Berlin-Brandenburg-Derby bei Hertha BSC Berlin auf Stürmer Dimitar Rangelow verzichten.

Cottbus kann nicht auf Rangelow bauen

Bulgare fehlt mit Sprunggelenksverletzung

sid
26. September 2008, 17:32 Uhr

Der FC Energie Cottbus muss am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) im Berlin-Brandenburg-Derby bei Hertha BSC Berlin auf Stürmer Dimitar Rangelow verzichten.

Der Bulgare steht Trainer Bojan Prasnikar wegen einer Sprunggelenksverletzung nicht zur Verfügung. Am Montag soll Rangelow näher untersucht werden.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren