Henning Wartala steht der TSG Sprockhövel bis zum Winter nicht mehr zur Verfügung. Der Youngster laboriert an einem Bänder- und Syndesmosebandriss.

Sprockhövel: Wartala bis zum Winter weg

Bänder- und Syndesmosebandriss

24. September 2008, 18:44 Uhr

Henning Wartala steht der TSG Sprockhövel bis zum Winter nicht mehr zur Verfügung. Der Youngster laboriert an einem Bänder- und Syndesmosebandriss.

„Er fehlt uns alleine schon wegen seiner positiven Ausstrahlung“, runzelt Coach Lothar Huber die Stirn: „Aber er darf ja nicht zu früh beginnen, deshalb rechne ich erst nach der Pause wieder mit ihm.“

Autor:

Kommentieren