Schlimmer hätte die neue NFL-Saison für die Oakland Raiders wohl kaum beginnen können: Gegen die San Diego Chargers setzte es eine 0:27-Heimschlappe. Minnesota gewann derweil in Washington 19:16.

Böse Schlappe für Oakland, Minnesota gewinnt

toka
12. September 2006, 08:44 Uhr

Schlimmer hätte die neue NFL-Saison für die Oakland Raiders wohl kaum beginnen können: Gegen die San Diego Chargers setzte es eine 0:27-Heimschlappe. Minnesota gewann derweil in Washington 19:16.

Mit einer deftigen Heimschlappe der Oakland Raiders und einem Auswärtscoup der Minnesota Vikings wurde in der Nacht zum Dienstag der Auftaktspieltag der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL abgeschlossen.

Mit einer verheerenden Offensivleistung begann für die Oakland Raiders die neue NFL-Saison. Beim 0:27-Debakel gegen die San Diego Chargers kamen die Hausherren gerade mal auf eine Gesamt-Offensivleistung von bescheidenen 129 Yards. Zum Vergleich: Der überragende LaDainian Tomlinson von den Chargers "sammelte" allein 131 Yards. Für die Gastgeber war es die erste Nullnummer auf eigenem Platz seit 1981.

Im zarten Football-Alter von 38 Jahren krönte der älteste aktive NFL-Offensivspieler Brad Johnson beim 19:16-Erfolg der Minnesota Vikings bei den Washington Redskins mit einem Touchdown seine überragende Leistung an diesem Tag.

Die Ergebnisse des Auftaktspieltages in der Übersicht:

Pittsburgh Steelers - Miami Dolphins 28:17, Carolina Panthers - Atlanta Falcons 6:20, Tampa Bay Buccaneers - Baltimore Ravens 0:27, New England Patriots - Buffalo Bills 19:17, Kansas City Chiefs - Cincinnati Bengals 10:23, St. Louis Rams - Denver Broncos 18:10, Cleveland Browns - New Orleans Saints 14:19, Tennessee Titans - N.Y. Jets 16:23, Houston Texans - Philadelphia Eagles 10:24, Detroit Lions - Seattle Seahawks 6:9, Green Bay Packers - Chicago Bears 0:26, Jacksonville Jaguars - Dallas Cowboys 24:17, Arizona Cardinals - San Francisco 49ers 34:27, N.Y. Giants - Indianapolis Colts 21:26, Washington Redskins - Minnesota Vikings 16:19, Oakland Raiders - San Diego Chargers 0:27.

Autor: toka

Kommentieren