Sebastian Vettel ist nach seinem sensationellen Sieg beim Formel-1-Rennen in Monza vom Deutschen Motorsport Verband (DMV) zum Motorsportler des Jahres 2008 ernannt worden. Der DMV begründete die Auszeichnung mit den jüngsten Erfolgen des 21 Jahre alten Toro-Rosso-Piloten in der Königsklasse.

Vettel Motorsportler des Jahres

Heppenheimer Newcomer geehrt

sid
22. September 2008, 16:56 Uhr

Sebastian Vettel ist nach seinem sensationellen Sieg beim Formel-1-Rennen in Monza vom Deutschen Motorsport Verband (DMV) zum Motorsportler des Jahres 2008 ernannt worden. Der DMV begründete die Auszeichnung mit den jüngsten Erfolgen des 21 Jahre alten Toro-Rosso-Piloten in der Königsklasse.

DMV-Sportpräsident Manfred Schulte wird dem Heppenheimer, der als jüngster Fahrer in der Geschichte ein Formel-1-Rennen gewinnen konnte, die Auszeichnung im Rahmen der DMV-Meisterehrungen am 6. Dezember 2008 in Frankfurt überreichen.

Autor: sid

Kommentieren