Bundesligist Borussia Dortmund muss mehrere Wochen auf Mohamed Zidan und Mats Hummels verzichten.

Zidan und Hummels mehrere Wochen außer Gefecht

Auch Kovac droht auszufallen

sid
19. September 2008, 15:49 Uhr

Bundesligist Borussia Dortmund muss mehrere Wochen auf Mohamed Zidan und Mats Hummels verzichten.

Hummels war im Erstrundenspiel des UEFA-Cups am Donnerstag gegen Udinese Calcio (0:2) umgeknickt und musste das Feld mit einer noch nicht näher diagnostizierten Verletzung des Sprunggelenks verlassen. Zidan erlitt bei einem Foul bereits in der dritten Minute eine schmerzhafte Rückenblessur. Eine genaue Diagnose liegt ebenfalls noch nicht vor.

Neben Hummels und Zidan sowie Dede (Kreuzbandriss), Patrick Owomoyela (Faserriss) und Delron Buckley, der nach muskulären Problemen Anfang kommender Woche wieder ins Training einsteigen will, wird im Punktspiel am Sonntag (17.00 Uhr/live bei Premiere) beim Aufsteiger 1899 Hoffenheim vermutlich auch Robert Kovac fehlen, der an einem Magen-Darm-Infekt laboriert.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren