Sportlich läuft es für den Westfalenligisten rund, denn mit elf Punkten steht man derzeit auf dem zweiten Rang, allerdings muss das Team Woche um Woche personelle Rückschläge hinnehmen und ASC-Trainer Hannes Wolf ist zum Improvisieren gezwungen.

Dortmund: Weitere Personalsorgen beim ASC 09

Genesener Piontek wieder im Kasten

16. September 2008, 12:53 Uhr

Sportlich läuft es für den Westfalenligisten rund, denn mit elf Punkten steht man derzeit auf dem zweiten Rang, allerdings muss das Team Woche um Woche personelle Rückschläge hinnehmen und ASC-Trainer Hannes Wolf ist zum Improvisieren gezwungen.

Nach der schweren Knieverletzung von Offensivmann Christian Kinder werden Wolf am kommenden Wochenende Torhüter Christian Boldt, sowie die Defensiven Danny Woidtke und Sascha Neef aufgrund von Urlauben beziehungsweise Stufenfahrten fehlen.

Wenigstens eine gute Nachricht gibt es für den ASC-Coach, denn Torhüter Sascha Piontek hat nach seinem Kieferbruch wieder das Training aufgenommen und wird gegen Gladbeck wohl aller Voraussicht nach zwischen den Pfosten stehen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren