Am Samstag steigt in Düsseldorf der World Bowl der NFL Europe. Titelverteidiger Berlin Thunder hat jedoch große Verletzungssorgen. Hinter dem Einsatz von Cal Murray und Brian Johnson steht ein Fragezeichen.

Berlin Thunder hat Verletzungssorgen

tw
07. Juni 2005, 14:04 Uhr

Am Samstag steigt in Düsseldorf der World Bowl der NFL Europe. Titelverteidiger Berlin Thunder hat jedoch große Verletzungssorgen. Hinter dem Einsatz von Cal Murray und Brian Johnson steht ein Fragezeichen.

Wenige Tage vor dem World Bowl in der NFL Europe hat Titelverteidiger Berlin Thunder mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Bei der 13:17-Niederlage gegen die Cologne Centurions am letzten Spieltag der regulären Saison zog sich Running Back Cal Murray einen Innenbandabriss im Knie zu. Damit fällt der US-Amerikaner mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit für das Finalspiel am Samstag (ab 17.00 Uhr live auf Premiere) in Düsseldorf gegen die Amsterdam Admirals aus. Der 24-Jährige ist mit vier erzielten Touchdowns und insgesamt 653 erlaufenen Yards einer der Schlüsselspieler des Teams aus der Hauptstadt.

Zudem droht den Berlinern in Brian Johnson ein weiterer Ausfall. Der 26 Jahre alte Full Back hat mit Knöchelproblemen zu kämpfen und musste zuletzt mit dem Training aussetzen.

Autor: tw

Kommentieren