Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat in Zweitligist SV Wehen Wiesbaden einer weiteren Kapitalgesellschaft die Lizenz erteilt. Der hessische Klub ist damit die 20. Kapitalgesellschaft unter den 36 Vereinen der ersten und zweiten Liga.

SV Wehen Wiesbaden ist Kapitalgesellschaft

20. Kapitalgesellschaft in erster und zweiter Liga

sid
09. September 2008, 13:55 Uhr

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat in Zweitligist SV Wehen Wiesbaden einer weiteren Kapitalgesellschaft die Lizenz erteilt. Der hessische Klub ist damit die 20. Kapitalgesellschaft unter den 36 Vereinen der ersten und zweiten Liga.

"Es verdient Anerkennung, wie schnell sich dieser ehemals nur regional ausstrahlende Verein professionelle Strukturen gegeben hat und sich im Profifußball etablieren konnte", erklärte Christian Müller, DFL-Geschäftsführer Finanzen und Lizenzierung.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren