Dem furiosen Saison-Start mit sieben Siegen in den ersten sieben Spielen folgte bei der SSVg Velbert der Einbruch: Nachdem es in den letzten drei Partien gleich zwei Niederlagen setzte und - trotz zeitweise zwei Mann Überzahl auf dem Feld – nur ein Punkt gegen den Bonner SC heraussprang, ist die Truppe von Frank Kurth jäh auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Vor dem Spiel beim ETB Schwarz-Weiß Essen ist der Tabellendritte also bereits zum Siegen verdammt, denn RWO könnte andernfalls auf nur schwer einholbare acht Punkte Vorsprung davonziehen.

Oberliga Nordrhein, 14. Spieltag: Expertentipp von Frank Kurth (Trainer SSVg Velbert)

"Irgendwie wird es schon so weiter gehen"

Aaron Knopp
03. November 2006, 16:12 Uhr

Dem furiosen Saison-Start mit sieben Siegen in den ersten sieben Spielen folgte bei der SSVg Velbert der Einbruch: Nachdem es in den letzten drei Partien gleich zwei Niederlagen setzte und - trotz zeitweise zwei Mann Überzahl auf dem Feld – nur ein Punkt gegen den Bonner SC heraussprang, ist die Truppe von Frank Kurth jäh auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Vor dem Spiel beim ETB Schwarz-Weiß Essen ist der Tabellendritte also bereits zum Siegen verdammt, denn RWO könnte andernfalls auf nur schwer einholbare acht Punkte Vorsprung davonziehen.

Die Trauben hängen beim ETB jedoch mittlerweile wieder wesentlich höher als zu Beginn der Saison. In den letzten vier Partien konnte die Kontny-Truppe immerhin acht Zähler ergattern. SSVg-Trainer Frank Kurth stellt sich dementsprechend auf ein „heiß umkämpftes“ Match am Uhlenkrug ein. „Beim ETB geht es wieder bergauf, bei uns ging der Trend zuletzt eher nach unten. Aber Besserung kann bei uns nur eintreten, wenn wir auch wieder erfolgreich spielen. Viele Spieler sind auf einer Erfolgswelle geritten, haben wohl gedacht: 'Irgendwie wird es schon so weiter gehen'. Dazu kamen personelle Probleme. Aber jetzt ist wieder etwas Land in Sicht“ hofft der Übungsleiter auf eine baldige Rückkehr in die Erfolgsspur.

Frank Kurth (Trainer SSVg Velbert) tippt den 14. Spieltag:

Autor: Aaron Knopp

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren