Die Tampa Bay Buccaneers aus der National Football League NFL müssen die kommende Saison ohne Defensive Tackle Darrell Russell planen. Der 27-Jährige verstieß erneut gegen die Regularien der Liga.

Darrell Russell von der NFL gesperrt

as
27. Juli 2004, 09:50 Uhr

Die Tampa Bay Buccaneers aus der National Football League NFL müssen die kommende Saison ohne Defensive Tackle Darrell Russell planen. Der 27-Jährige verstieß erneut gegen die Regularien der Liga.

Darrell Russell ist von der nordamerikanischen Profiliga NFL bis auf Weiteres gesperrt werden. Der 27-Jährige verstieß zum wiederholten Male gegen die Drogenvorschriften der Liga. Schon im Juli war Russell von seinem Klub, den Tampa Bay Buccaneers, freigestellt worden, da er mit Alkohol im Blut erwischt wurde. Alkoholkonsum unterliegt in der NFL strengen Vorgaben.

Seit 2001 bestritt der talentierte, aber unberechenbare Russell lediglich acht Ligaspiele. Zuvor stand er bereits zweimal im All-Star-Spiel der NFL, dem Pro Bowl (1998, 1999). Schon 2002 hatte der Defensive Tackle die Drogenregeln der NFL missachtet und war für die gesamte Saison gesperrt worden. Im selben Jahr wurde Russell, der 1997 im Draft an zweiter Stelle ausgewählt wurde, wegen Drogenhandels und Vergewaltigung angeklagt. Die Vorwürfe wurden später fallen gelassen.

Autor: as

Kommentieren