Ausgerechnet dank eines Fans aus Dortmund hat Schalke 04 eine weitere große Schallmauer im Mitgliederbereich durchbrochen.

Dank Dortmunderin: Schalke durchbricht Schallmauer

Gelsenkirchener zählen nun 75.255 Mitglieder

sid
26. August 2008, 08:01 Uhr

Ausgerechnet dank eines Fans aus Dortmund hat Schalke 04 eine weitere große Schallmauer im Mitgliederbereich durchbrochen.

Die Gelsenkirchnener zählen nun 75.255 Mitglieder, von den in Fußball-Bundesliga vertretenen Klubs zählt nur Bayern München mit fast 150.000 noch mehr. 75.000. Mitglieder Schalker war ausgerechnet die 55-Jährige Karola Rose aus der Stadt des Erzrivalen Borussia Dortmund. Beim UEFA-Cup-Sieg 1997 zählte Schalke noch lediglich 18.148 Mitglieder.

Autor: sid

Kommentieren