Am Ende war es ein sehr glückliches 1:1 für uns. Insgesamt hat Schalke einfach zu wenig gemacht, das gilt vor allem für die Kreativabteilung, die mich richtig enttäuscht hat.

S04: Fan-Analyse von Peter Lohmeyer

"Bin gespannt, wie das Derby aussieht"

Peter Lohmeyer
24. August 2008, 14:15 Uhr

Am Ende war es ein sehr glückliches 1:1 für uns. Insgesamt hat Schalke einfach zu wenig gemacht, das gilt vor allem für die Kreativabteilung, die mich richtig enttäuscht hat.

Da muss ich Ivan Rakitic negativ herausheben, ich weiß auch nicht, was mit ihm los war. Erfreulich dagegen, die gute Leistung von Mathias Schober, der glänzend gehalten hat. Auch Benedikt Höwedes steht endlich da, wo er hingehört.
[player_rating]1bundesliga-0809-2-211200411[/player_rating]
Als Werder-Fan wäre ich verzweifelt, was da an Chancen ausgelassen wurde, aber so freue ich mich natürlich über den Punkt für Königsblau. Zwar erkennt man die Handschrift von Coach Fred Rutten bereits, aber die Offensivabteilung muss mehr zünden. Nach dem Madrid-Spiel wird auch Heiko Westermann müde sein, da bin ich gespannt, wie das Derby gegen den VfL am kommenden Samstag aussehen wird.

Autor: Peter Lohmeyer

Kommentieren