Lena Schöneborn hat bei Olympia in Peking im Modernen Fünfkampf überraschend Gold gewonnen. Die 22 Jahre alte WM-Fünfte aus Bonn verteidigte im abschließenden 3000-m-Lauf erfolgreich ihren Vorsprung und sorgte für die erste deutsche Fünfkampf-Medaille seit 72 Jahren.

Fünfkämpferin Schöneborn bringt Gold ins Ziel

Erste deutsche Fünfkampf-Medaille seit 72 Jahren

sid
22. August 2008, 14:29 Uhr

Lena Schöneborn hat bei Olympia in Peking im Modernen Fünfkampf überraschend Gold gewonnen. Die 22 Jahre alte WM-Fünfte aus Bonn verteidigte im abschließenden 3000-m-Lauf erfolgreich ihren Vorsprung und sorgte für die erste deutsche Fünfkampf-Medaille seit 72 Jahren.

Silber ging an die Britin Heather Fell, Bronze holte sich Europameisterin Victoria Tereschuk aus der Ukraine.

Autor: sid

Kommentieren