RWO: InTeam - "Terra"-Frust

"Scheißegal, gegen wen wir punkten"

Christian Krumm
21. August 2008, 21:03 Uhr

Seit dem letzten Dienstag läuft der Kartenvorverkauf für das RWO-Auswärtsspiel beim FC St. Pauli. Die Partie wird am Sonntag, den 31. August, um 14 Uhr ausgetragen. Sitzplatzkarten sind im Wert von 22 bis 27 Euro erhältlich, Stehplätze sind für acht Euro (ermäßigt) oder für elf Euro erhältlich.

Neue Öffnungszeiten
Die Geschäftsstelle von RW Oberhausen an der Landwehr (Rechenacker 62) hat ab sofort neue Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag, 14 bis 18 Uhr.

Statistik und Noten zum Auswärtsspiel in Koblenz:
TuS Koblenz: Yelldell - Cha, Mavric, Bajic, Wiblishauser - Ziehl, Hartmann - Parmak (73. Fernandez), Ouedraogo (16. Begeorgi), Taylor (62. A. Richter) - Kuqi
RW Oberhausen: Semmler (3-) – Falkenberg (4), Uster (4), Kruse (5), Embers (4) - Stoppelkamp (4, 73. Schüßler), T. Reichert (5, 46. Pappas 4), Kaya (5), D. Müller (4+) – Terranova (4), Luz (4-, 62. Lüttmann)
Schiedsrichter: Schmidt (Stuttgart)
Tore: 1:0 Ziehl (9.), 2:0 Taylor (26.), 3:0 Kuqi (83.)
Gelbe Karten: Parmak, Taylor - T. Reichert, Kruse, Uster, Falkenberg
Zuschauer: 8.425
"Terra"-Frust
Eine klare Ansage gab es nach der Koblenz-Niederlage von Ersatz-Kapitän Mike Terranova: "Wir müssen gegen jeden etwas holen. Es ist scheißegal, gegen wen wir punkten.“

Semmler: "Fehlende Erfahrung"
"Man hat gesehen, dass wir neun Spieler auf dem Platz hatten, die noch nie in der Zweiten Liga aufgelaufen sind. Und fehlt noch ein bisschen die Erfahrung", betonte RWO-Keeper Christoph Semmler.

Autor: Christian Krumm

Kommentieren