Gleich zum Auftakt der Westfalenliga I treffen die beiden Absteiger Rheine und Erkenschwick aufeinander. Ebenfalls im Fokus steht die Partie zwischen Westfalia Ryhnern dem SV Lippstadt. Rhynerns neuer Trainer Frank Saborowski geht mit Respekt in die Begegnung.

WL 1: Expertentipp von Frank Saborowski (Trainer Westfalia Rhynern)

"Wir peilen natürlich einen Heimsieg an"

15. August 2008, 15:23 Uhr

Gleich zum Auftakt der Westfalenliga I treffen die beiden Absteiger Rheine und Erkenschwick aufeinander. Ebenfalls im Fokus steht die Partie zwischen Westfalia Ryhnern dem SV Lippstadt. Rhynerns neuer Trainer Frank Saborowski geht mit Respekt in die Begegnung.

"Ich habe unseren Gegner Lippstadt beim 3:0 im Pokalspiel gegen Wiedenbrück gesehen. Das ist ein starkes Ergebnis, aber wir peilen zum Start natürlich einen Heimsieg an", kündigt der Coach an.

Frank Saborowski (Trainer Westfalia Rhynern) tippt den ersten Spieltag der Westfalenliga 1.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren