Das war's - Aus für den Football in Barcelona

dit
29. Oktober 2003, 07:20 Uhr

Die NFL Europe hat den Spielbetrieb der Barcelona Dragons eingestellt. Wegen des mangelnden Zuschauer-Interesses soll ein anderes Team an einem anderen Standort gefunden werden.

Den World Bowl Sieger von 1997 gibt es nicht mehr. Die NFL Europe hat das Football-Team der Barcelona Dragons aus dem Spielplan für die kommende Saison gestrichen. Grund dafür war der stetige Zuschauerrückgang bei den Katalanen. In der vergangenen NFLE-Serie fanden durchschnittlich nur noch 6868 Fans den Weg zu den Dragons.

NFLE-Managing Director Jim Conelly erklärte am Dienstag, ein neues Team mit einem neuen Standort werde in Bälde vorgestellt. "das war eine schwierige Entscheidung für uns", sagte Conelly in einer Mitteilung, "doch wir konnte es nicht länger vermeiden."

Die Barcelona Dragons verzeichneten zwar den geringsten Zuschauerschnitt aller sechs Mannschaften, standen aber immerhin vier Mal im Finale, das sie 1997 gegen Rhein Fire Düsseldorf für sich entscheiden konnten.

Autor: dit

Kommentieren