Emmitt Smith bricht sich das Schulterblatt

ck
07. Oktober 2003, 10:01 Uhr

Emmitt Smith, 34 Jahre alte US-Amerikanischer Football-Profi der Arizona Cardinals und bester Running Back der NFL aller Zeiten, hat sich bei der 7:24-Niederlage gegen die Dallas Cowboys das Schulterblatt gebrochen.

Bei einem Zusammenprall mit Roy Williams, "Safety" der Dallas Cowboys, verletzte sich Emmitt Smith vom NFL-Klub Arizona Cardinals an der Schulter. Erste Vermutungen, dass es sich um eine Verstauchung handle, wurden durch die ärztliche Untersuchung widerlegt.

Rund sechs Wochen Zwangspause

Laut Diagnose brach sich Emmitt Smith das linke Schulterblatt und wird mehrere Wochen aussetzten müssen. Eine genauer Termin für die Rückkehr des Arizona-Profis steht noch nicht fest. Smith war erst zu Beginn der Saison von Dallas nach Arizona gewechselt. In seiner 13-jährigen Laufbahn bei den Cowboys lief Smith 17.762 Yards und schaffte 153 Touchdowns.

Autor: ck

Kommentieren