Zwei Wochen vor Saisonbeginn hat der NHL-Klub Tampa Bay Buccaneers den deutschen Kicker Ralf Kleinmann entlassen. Der Traum des Kölners scheiterte, da der etatmäßige Kicker Martin Gramatica rechtzeitig wieder fit wurde.

Tampa Bay kickt Kleinmann aus dem Kader

er
25. August 2003, 12:59 Uhr

Zwei Wochen vor Saisonbeginn hat der NHL-Klub Tampa Bay Buccaneers den deutschen Kicker Ralf Kleinmann entlassen. Der Traum des Kölners scheiterte, da der etatmäßige Kicker Martin Gramatica rechtzeitig wieder fit wurde.

Zu seiner eigenen Überraschung ist Ralf Kleinmann vom NFL-Klub Tampa Bay Buccaneers entlassen worden. "Für mich kam das sehr unerwartet, denn eigentlich hatte man mir mitgeteilt, dass ich auf jeden Fall bis zum Ende des Trainingscamps dabei bleiben würde. Am Freitag um 11 Uhr kam dann ein Mitarbeiter der Bucs und teilte mir ganz kurz und knapp mit, dass ich entlassen bin, und das meine Maschine um 16 Uhr abfliegt. In der NFL geht das schneller als man denkt", so der Kicker der Frankfurt Galaxy.

Weil der etatmäßige Kicker des Super-Bowl-Champions, Martin Gramatica, seine Verletzung überwunden hat, wird der 32 Jahre alte Kölner zwei Wochen vor Saisonbeginn der nordamerikanischen National Football League (NFL) bei den Bucs nicht mehr gebraucht.

Autor: er

Kommentieren