Die Philadelphia Eagles haben den Vertrag mit Todd Pinkston verlängert. Der Wide Receiver unterschrieb beim Klub aus der US-amerikanischen Football-Profiliga einen Kontrakt über weitere sechs Jahre.

Pinkston bleibt weitere sechs Jahre bei den Eagles

us
16. August 2003, 14:52 Uhr

Die Philadelphia Eagles haben den Vertrag mit Todd Pinkston verlängert. Der Wide Receiver unterschrieb beim Klub aus der US-amerikanischen Football-Profiliga einen Kontrakt über weitere sechs Jahre.

Die Philadelphia Eagles aus der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL und Wide Receiver Todd Pinkston arbeiten auch in Zukunft zusammen. Der NFL-Klub und Pinkston einigten sich auf einen Vertrag über weitere sechs Jahre, über Inhalte des Papiers wurde Stillschweigen vereinbart. Pinkstons bisheriger Kontrakt bei den Eagles wäre nach der kommenden Saison ausgelaufen.

Pinkston war im Jahr 2000 zu den Eagles gewechselt und kam als Passfänger für Zuspiele von Quarterback Donovan McNabb in der letzten Saison groß heraus. Pinkston fing 60 Pässe für 798 Yards und konnte sieben Touchdowns verzeichnen.

"Ich finde es klasse, dass wir so lange zusammen spielen werden", sagte Pinkston in Richtung seines Spielmachers McNabb. "Donovan ist ein sehr guter Quarterback. Ich spiele gerne mit ihm zusammen", so Pinkston weiter.

Autor: us

Kommentieren