Zwei hoffnungsvolle deutsche Footballer arbeiten in den USA weiter an ihrem Traum vom Job in der NFL. Die Voraussetzungen zu glänzen waren für Daniel Benetka und Ralf Kleinmann noch nie besser als an diesem Wochenende.

NFL-Wochenende für Benetka und Kleinmann

dit
15. August 2003, 13:25 Uhr

Zwei hoffnungsvolle deutsche Footballer arbeiten in den USA weiter an ihrem Traum vom Job in der NFL. Die Voraussetzungen zu glänzen waren für Daniel Benetka und Ralf Kleinmann noch nie besser als an diesem Wochenende.

Die National Football League geht langsam aber sicher in die heiße Phase. Das betrifft erstens die Vorbereitung auf die am 4. September beginnende Saison, zweitens geht es für die neuen Spieler der Teams um hoch dotierte Verträge. Zwei Beispiele aus Deutschland. Daniel Benetka und Ralf Kleinmann. Benetka versucht derzeit, als Defensive Tackle bei den Kansas City Chiefs unterzukommen. Ralf Kleinmann kickt beim Champion Tampa Bay Buccaneers in der Pre-Season, jene wichtige Vorsaison, in der die NFL den Motor der Fans und der Spieler auf Touren bringt.

Tampa am Montag gegen St. Louis

Ralf Kleinmann, von 1995 bis 2000 und 2003 für Frankfurt Galaxy aktiv, spielt erst am Montag im mit Tampa bei den St. Louis Rams. Der Kölner Kneipier wird zu seinem Einsatz kommen. Der etatmäßige Kicker Martin Gramatica ist verletzt, sodass ausschließlich Kleinmann für alle Kick-offs, Fieldgoals und Extrapunkte zuständig sein wird.

Benetka steht seinen Mann in der Linie

Ähnlich günstig trifft es der Zwickauer Benetka es in Kansas an. Der Defensive Tackle der Galaxy (2001-2003) trifft am Samstag auf die Minnesota Vikings. Für ihn wird diese Begegnung ein echter Prüfstein werden, denn drei Defensive Lineman der Chiefs sind derzeit verletzt und damit nicht einsatzfähig.

"Bisher habe ich nur in der zweiten Halbzeit gespielt, aber diesmal komme ich die Rotation für das gesamte Spiel. Ich hatte in dieser Woche ein sehr positives Gespräch mit unserem Defensive Line Coach. Dadurch, dass ich mehr Spielzeit bekomme, habe ich natürlich mehr Möglichkeiten zu zeigen, was ich kann. Ich will diese Chance auf jeden Fall nutzen", erklärte Benetka.

Autor: dit

Kommentieren