In Duisburg wurden jetzt die Gruppen der Qualifikationsrunde für den Hallenfußball-Stadtpokal 2007 ausgelost. Anfang Januar beginnt der „Budenzauber“ in der Hamborner Rhein-Ruhr-Halle.

Duisburg: Qualifikationsrunde für Hallenstadtmeisterschaft ausgelost

Kampf um den Einzug in die Hauptrunde

02. November 2006, 16:10 Uhr

In Duisburg wurden jetzt die Gruppen der Qualifikationsrunde für den Hallenfußball-Stadtpokal 2007 ausgelost. Anfang Januar beginnt der „Budenzauber“ in der Hamborner Rhein-Ruhr-Halle.

Die Gruppen eins und zwei starten am Dienstag, 2. Januar, Gruppe drei und vier am Mittwoch, 3. Januar. Für die Gruppen fünf und sechs geht es erstmals am 4. Januar in die Halle. Insgesamt spielen 16 Kreisliga und acht Bezirksliga-Teams um die Teilnahme an der Hauptrunde am Samstag, 6. Januar und Sonntag, 7. Januar. Dann geht es auch gegen die höherklassigen Klubs wie Vorjahressieger VfB Homberg.

Gruppe 1: OSC Rheinhausen, Duisburger FV 08, Viktoria Buchholz, VfL Wedau.

Gruppe 2: Hertha Hamborn, VfL Rheinhausen, Union Hamborn, SV Walsum.

Gruppe 3: Preußen Duisburg, VfvB Ruhrort/Laar, Westende Hamborn, DJK Wanheimerort.

Gruppe 4: TSV Bruckhausen, Hamborn 90, GSG Duisburg, SV Beeckerwerth.

Gruppe 5: Wanheim 1900, TuSpo Huckingen, TB Rheinhausen, Laar 21.

Gruppe 6: KSV Ataspor, GW Hamborn, VfL Süd, TDF Tunaspor Duisburg.

Autor:

Kommentieren