Drei weitere Unterschriften machen den Kader der Moskitos Essen für die kommende Regionalliga-Saison komplett. Die letzten drei Kaderstellen belegen Maris Kruminsch, der aus Dortmund zurückkehrt, der Kapitän der 1b-Mannschaft sowie ein Zugang von den Kassel Huskies.

Moskitos Essen: Kader komplett

Kruminsch kehrt zurück, Kapitän bleibt an Bord

22. Juli 2008, 14:24 Uhr

Drei weitere Unterschriften machen den Kader der Moskitos Essen für die kommende Regionalliga-Saison komplett. Die letzten drei Kaderstellen belegen Maris Kruminsch, der aus Dortmund zurückkehrt, der Kapitän der 1b-Mannschaft sowie ein Zugang von den Kassel Huskies.

Kruminsch, der auch schon in der Zweiten Bundesliga zu Einsätzen kam, kehrt vom Ligakonkurrenten EHC Dortmund zurück an den Westbahnhof. Bei den Westfalen konnte er aufgrund einer Handverletzung allerdings nur fünf Spiele absolvieren. Dass mit Juris Kruminsch sein Vater die neue erste Mannschaft der "Mücken" coacht, hatte jedoch nur geringen Einfluss auf den Wechsel des 21-jährigen Außenstürmers. "Die Entscheidung für Essen hat Maris völlig alleine getroffen. Darauf wollte und habe ich keinen Einfluss genommen", beteuert der Trainer.

Eine weitere Verstärkung kommt aus dem Nachwuchs der Kassel Huskies. Der 21-jährige Verteidiger Emanuel Grund soll die ESC-Defensive stabilisieren. Dort wird er gemeinsam mit Nico Bitter auflaufen. Den 23-jährigen Kapitän der letztjährigen Zweiten Mannschaft zählt Kruminsch sen. zu den Erfahrenen in seinem Team. "Nico kenne ich noch aus meiner Zeit in Dortmund. In der letzten Saison hat er gezeigt, dass er eine Führungsrolle im Team übernehmen kann und bin davon überzeugt, dass er dies auch im nächsten Jahr unter Beweis stellen wird", hofft Kruminsch.

Autor:

Kommentieren