BVB-Akteur Tyrala trifft doppelt für die U16

16. Oktober 2003, 15:44 Uhr

Im zweiten Test-Länderspiel gegen die Türkei hat die deutsche U16-Nationalmannschaft ein 2:2-Unentschieden erreicht. Der Dortmunder Sebastian Tyrala erzielte beide Treffer für das DFB-Team.

Nach der Niederlage im ersten Test erreichten die U16-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im zweiten Länderspiel innerhalb einer Woche gegen die Türkei ein 2:2 (0:1). Vor 2500 Zuschauern in Braunsbedra erzielte der Dortmunder Sebastian Tyrala beide Tore für den DFB-Nachwuchs (55., 68.), für die Türken traf Denis Yilmaz zweimal (38., 90.). Am Dienstag hatte die Mannschaft von DFB-Trainer Jörg Daniel das erste der beiden Tests gegen die Türkei in Sandersdorf 1:2 (1:0) verloren.

Autor:

Kommentieren