Fußball-Lehrer Reinhard Fabisch ist im Alter von 57 Jahren verstorben. Fabisch erlag bereits am Samstag einem Krebsleiden. Das bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag.

Fußball-Lehrer Fabisch verstorben

Trainer erliegt Krebsleiden mit 57 Jahren

sid
14. Juli 2008, 18:07 Uhr

Fußball-Lehrer Reinhard Fabisch ist im Alter von 57 Jahren verstorben. Fabisch erlag bereits am Samstag einem Krebsleiden. Das bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag.

Fabisch hatte 1984 seine Lizenz zum Fußball-Lehrer erworben. In dieser Funktion hatte er häufig für den DFB sowie auch für das damalige Nationale Olympische Komitee als "Entwicklungshelfer" in Afrika gearbeitet.

Als Nationaltrainer betreute Fabisch Kenia, Simbabwe und Benin. Mit Benin war er zuletzt im Januar beim Afrika-Cup in der Vorrunde gescheitert und anschließend wegen seiner Krankheit von seinem Amt zurückgetreten.

Autor: sid

Kommentieren