Landesligist SG Eintracht Gelsenkirchen hat als Ausrichter gleich den Titel eingefahren: Die Elf von Trainer Frank Conradi gewann das Finale des Vorbereitungsturniers gegen Teutonia Schalke im Elfmeterschießen.

Gelsenkirchen: Eintracht holt sich bei eigenem Turnier den Titel

Finalsieg gegen Teutonia Schalke

13. Juli 2008, 19:20 Uhr

Landesligist SG Eintracht Gelsenkirchen hat als Ausrichter gleich den Titel eingefahren: Die Elf von Trainer Frank Conradi gewann das Finale des Vorbereitungsturniers gegen Teutonia Schalke im Elfmeterschießen.

Nachdem der ESC Rellinghausen kurzfristig abgesagt hatten, gewann damit am Ende der einzige Landesligist im Teilnehmerfeld. Im Halbfinale hatten die Gastgeber den TuS Rothausen mit 3:1 aus dem Wettbewerb geschossen. "Es war nach den ersten sieben Trainingstagen eine willkommene Abwechslung", freute sich Eintracht-Trainer Frank Conradi.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren