1860 München hat in der Vorbereitung auf die kommende Saison die erste Niederlage hinnehmen müssen.

2. Liga: Löwen verlieren "kleines" Münchner Derby

Nürnberg bleibt in der Erfolgsspur

sid
12. Juli 2008, 21:55 Uhr

1860 München hat in der Vorbereitung auf die kommende Saison die erste Niederlage hinnehmen müssen.

Nach drei deutlichen Siegen gegen unterklassige Kontrahenten verloren die Löwen am Samstagabend das "kleine" Münchner Derby gegen Drittligist SpVgg Unterhaching 2:4 (1:3). Jose Holebas (8.) und Daniel Bierofka (84./Foulelfmeter) trafen vor 1800 Zuschauern in Unterhaching für die Sechziger. Anton Fink (3.), Marcus Steegmann (28.), Robert Zillner (41.) und Ricardo Villar (75.) erzielten die Tore für Haching. Am Sonntag brechen die Löwen ins Trainingslager nach Bad Radkersburg (Österreich) auf, wo Slavia Sofia am Dienstag nächster Testspielgegner ist.

Der 1. FC Nürnberg bleibt in der Vorbereitung auf die kommende Saison in der Erfolgsspur. Die Mannschaft von Trainer Thomas von Heesen gewann am Samstag auch ihr fünftes Testspiel gegen einen unterklassigen Kontrahenten - mit 3:0 (1:0) beim Bezirksligisten 1. FC Lichtenfels. Vor 4.200 Zuschauern erzielten Neuzugang Daniel Gygax (30.) und Marek Mintal (55./72.) die Tore für die Franken. Schon am Dienstag steht beim FSV Erlangen-Bruck die nächste Vorbereitungspartie an, ehe der FCN am Mittwoch ins Trainingslager ins österreichische Kaprun reist.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren