Die Kicker des SG Welper können sich am Sonntag entspannt zurücklehnen und auf die Ergebnisse der Konkurrenz schauen. Der Spitzenreiter genießt ein spielfreies Wochenende. Die Entspannung dürfte sich jedoch in Grenzen halten, wenn der Tabellenzweite TuS Ennepetal sein Heimspiel gegen den TuS Hattingen gewinnen sollte.

Bezirksliga 14: 10. Spieltag, Expertentipp von Markus Völling (Trainer TuS Hattingen)

Ennepetal greift nach der Tabellenspitze

Aaron Knopp
27. Oktober 2006, 18:25 Uhr

Die Kicker des SG Welper können sich am Sonntag entspannt zurücklehnen und auf die Ergebnisse der Konkurrenz schauen. Der Spitzenreiter genießt ein spielfreies Wochenende. Die Entspannung dürfte sich jedoch in Grenzen halten, wenn der Tabellenzweite TuS Ennepetal sein Heimspiel gegen den TuS Hattingen gewinnen sollte.

Bei einem Sieg über den Außenseiter winkt dem TuS Ennepetal die alleinige Tabellenführung. Hattingens Coach Markus Völling glaubt jedoch an eine Überraschung, tippt ein 1:0 seiner Mannschaft. Dennoch weiß er „Gerade in unserer Situation wird es sehr schwer. Wenn man im Keller feststeckt, ist es natürlich auch eine Kopfsache.“ Immerhin macht die Genesung von Stürmer Dennis Weber etwas Mut. „Er wird voraussichtlich in 2-3 Woche wieder einsatzfähig sein. Das ist immerhin schon mal ein Lichtblick. Aber bis Sonntag wird es wohl noch nicht reichen.“

Markus Völling (Trainer TuS Hattingen) tippt den 10. Spieltag:

Autor: Aaron Knopp

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren