Stürmer Ivica Olic vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat die Spekulationen um einen vorzeitigen Abschied von den Hanseaten beendet.

HSV: Stürmer Olic beendet Wechsel-Spekulationen

Auch Atouba will offenbar bleiben

sid
09. Juli 2008, 11:09 Uhr

Stürmer Ivica Olic vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat die Spekulationen um einen vorzeitigen Abschied von den Hanseaten beendet.

"Ich bleibe in Hamburg. Ich habe keine Lust, schon wieder umzuziehen", sagte der kroatische EM-Teilnehmer dem Hamburger Abendblatt. Olic, der beim HSV noch bis zum 30. Juni 2009 unter Vertrag steht, war zuletzt mit dem englischen Rekordmeister FC Liverpool in Verbindung gebracht worden. Auch Abwehrspieler Thimothee Atouba will offenbar in Hamburg bleiben. "Meine Priorität ist es nicht, zu wechseln. Meine Priorität ist Hamburg. Meine Familie fühlt sich hier gut. Und ich will alles für den Klub geben", erklärte der beim HSV nicht unumstrittene Kameruner in der Bild-Zeitung.

Allerdings dürften die Hamburger den bis 2009 gebundenen Abwehrspieler bei einem entsprechenden Angebot dennoch ziehen lassen. "Es müsste für beide Seiten, für den HSV und mich, gut sein. Dann könnte der Zeitpunkt kommen, zu gehen", sagte auch Atouba einschränkend. Zuletzt hatte es Spekulationen über einen Wechsel des Außenverteidigers zum schottischen Meister Celtic Glasgow gegeben.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren