Die Kaderplanung des SV Wacker Obercastrop ist abgeschlossen. Die Bezirksliga-Mannschaft, die in der Vorsaison nur knapp den Aufstieg verpasste, musste nur zwei Abgänge verzeichnen.

BL 15: Obercastrop stellt Kader vor

Fünf Neue für die Erste

08. Juli 2008, 15:12 Uhr

Die Kaderplanung des SV Wacker Obercastrop ist abgeschlossen. Die Bezirksliga-Mannschaft, die in der Vorsaison nur knapp den Aufstieg verpasste, musste nur zwei Abgänge verzeichnen.

Denins Hasecke verlässt den SVWO ausgerechnet zum aufgestiegenen Liga-Konkurrenten BG Schwerin. Außerdem verlässt Mehmet Turgut das Team (VfB Habinghorst). Dafür sollen fünf neue Spieler die Verluste auffangen und den Kader weiter nach vorne bringen. Dennis Gazioch nahm den umgekehrten Weg aus Schwerin nach Obercastrop, dazu kommen Rachid Magrouda (Concordia Wiemelhausen), Marvin Willenberg, Patrick Podwysocki (beide VfB Habinghorst) und Damian Sylvester (TuS Eichlinghofen).

Ebenso stehen die Neuzgänge der Reserve-Auswahlen, die in der B- bzw. C-Liga spielen, fest. Die zweite Mannschaft wird durch Carlos Frecker, Rene Niewind (beide TuS Henrichenburg), Dennis Schalinsky (SpVg Gerthe), Andre Wolters (TuS Harpen) und Mirco Pucel (Arminia Ickern) verstärkt. Andre Vöpel (Ziel unbekannt), Mesut Kinac (SV Dingen) und Marvin Schwalm (SG Castrop) stehen dagegen nicht mehr zur Verfügung.

Die dritte Elf, bei der kein Akteur abwandert, bediente sich vor allem beim SV Dingen: Mit Sebastian Knickenberg, Ugur Karakavak, Mohamed Mazouzi und David Tobor nahmen gleich vier Kicker denselben Weg. Komplettiert wird die neue Riege durch Andre Schumann (FC Frohlinde) und Rafael Hardamek.

Autor:

Kommentieren