Zum Trainingsauftakt begrüßte TuRU-Coach Harald Becker drei neue Gesichter. Pascal Gollin (Fortuna Düsseldorf A-Jungend), Marcel Grumann (Maccabi Berlin) und Tansu Tokmak (Fortuna Düsseldorf II) lauschten der 35-minütigen Ansprache.

TuRU Düsseldorf: Drei Neue

"Noch viel zu tun"

04. Juli 2008, 20:14 Uhr

Zum Trainingsauftakt begrüßte TuRU-Coach Harald Becker drei neue Gesichter. Pascal Gollin (Fortuna Düsseldorf A-Jungend), Marcel Grumann (Maccabi Berlin) und Tansu Tokmak (Fortuna Düsseldorf II) lauschten der 35-minütigen Ansprache.

Nach den ersten Einheiten steht für Becker fest, dass "es noch viel zu tun gibt. Wir haben allerdings eine technisch starke und stets laufbereite Mannschaft".

Autor:

Kommentieren