Viele Sorgenkinder bietet derzeit die Bezirksliga 13. So ausgeglichen - manch einer meint

Bezirksliga 13: 11. Spieltag, Expertentipp von Wolfgang Reichel (Trainer SF Bulmke)

SF Bulmke verstärkt sich

27. Oktober 2006, 16:11 Uhr

Viele Sorgenkinder bietet derzeit die Bezirksliga 13. So ausgeglichen - manch einer meint "schlecht" - präsentierte sich die Tabellenspitze schon lange nicht mehr. "Da kann in diesem Jahr jeder jeden schlagen", weiß Wolfgang Reichel, Cheftrainer von SF Bulmke, der mit seiner Elf am Sonntag Eintracht Gelsenkirchen empfängt.

Die Gäste, in letztem Jahr noch das Spitzenteam hinter Aufsteiger RW Leithe, findet sich derzeit nur noch auf Platz sieben wieder. Dennoch, nach dem großen Umbruch vor Saisonbeginn liegt die Elf von Trainer "Ede" Demps damit fast noch im Soll.

Ähnliches git für die Bulmker. "Wenn ich bedenke, was wir am Start für Probleme hatten, mit einem kleinen Kader und unregelmäßigem Training. Das war schon extrem. Deshalb bin ich mit dem bisher Erreichten recht zufrieden", argumentiert Reichel, der mit seiner Elf derzeit auf Platz elf der Tabelle zu finden ist.

Die Befindlichkeit Reichels sah nach dem dritten Spieltag allerdings noch völlig anders aus, als der Übungsleiter zwischenzeitlich sogar damit drohte, bei weiter schwacher Trainingsbeteiligung die Brocken hinzuwerfen. Auch wenn immer noch keine Ruhe eingekehrt ist - es geht zumindest wieder langsam aufwärts bei den Sportfreunden. "Es macht wieder Spaß mit den Jungs zu arbeiten", freut sich Reichel.

Damit das Ziel "Klassenerhalt" aber möglichst schon vorzeitig erreicht wird, hat der Klub noch einmal nachgelegt und Akmekne Nkwanko verpflichtet. Der 26-jährige Offensivmann hat zwar 1 1/2 Jahre Fußballpause hinter sich, kann aber dafür ein Engagement bei Wacker Burghausen, damals noch Regionalligist, vorweisen. Ebenfalls neu: Marlon, der aus Hamborn kam.

Der Schuh drückt vor allem in der Defensive, nachdem sich Christoph Broll unter der Woche beim Verein abgemeldet hat und zumindest am Sonntag auch Bulmkes bester Defensivakteur, Manndecker Zelko Stojkovic, ausfallen wird. "Wir werden in der Winterpause sicher noch mal nachlegen müssen", ahnt der Trainer.

Den 11. Spieltag tippt Wolfgang Reichel (Trainer SF Bulmke)

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren