Jetzt ist die RWO-Deckung aber endgültig dicht. Denn nach Kim Falkenberg (Leverkusen II) wurde noch ein Verteidiger verpflichtet.

RWO: Auch Westphal hat unterschrieben

Uster folgt nächste Woche

cb
28. Juni 2008, 19:16 Uhr

Jetzt ist die RWO-Deckung aber endgültig dicht. Denn nach Kim Falkenberg (Leverkusen II) wurde noch ein Verteidiger verpflichtet.

RS sprach es schon vor Wochen an, nun ist es amtlich. Aus Hüls wechselt Tino Westphal zu den Kleeblättern. Das Defensiv-Talent, das in Hüls vom Coach auch Beckenbauer vom Badeweiher genannt wurde, unterschrieb einen Zweijahresvertrag in Oberhausen. Die letzte Lücke wird in der kommenden Woche geschlossen, dann setzt auch Timo Uster seine Signatur unter einen neuen Vertrag. Offen sind dann nur noch die rechte Außenbahn und wenn machbar, eine Stelle in der Offensive.

Autor: cb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren