Mit seinen beiden Neuzugängen Jan Simak und Martin Lanig hat Bundesligist VfB Stuttgart am Samstag die Vorbereitung auf die kommende Saison aufgenommen.

Stuttgart beim ersten Training ohne EM-Teilnehmer

Zwei Neue sollen noch kommen

sid
28. Juni 2008, 16:33 Uhr

Mit seinen beiden Neuzugängen Jan Simak und Martin Lanig hat Bundesligist VfB Stuttgart am Samstag die Vorbereitung auf die kommende Saison aufgenommen.

Beim Trainingsauftakt nicht dabei waren die sechs EM-Teilnehmer. Die deutschen Nationalspieler Jens Lehmann, Mario Gomez und Thomas Hitzlsperger werden erst am 21. Juli zur Mannschaft stoßen. Auch Ludovic Magnin (Schweiz), Ciprian Marica (Rumänien) und Fernando Meira (Portugal) haben zunächst noch EM-Urlaub.
Ricardo Osorio und Pavel Pardo werden nach ihrer Einsätzen für Mexiko in der WM-Qualifikation erst am 7. Juli bei der Mannschaft erwartet, die am Samstag noch ins Trainingslager nach Donaueschingen fuhr.

Trainer Armin Veh plant neben Simak und Lanig noch mit zwei weiteren Neuzugängen. "Wir benötigen noch einen vierten Innenverteidiger und einen Mittelfeldspieler. Zu mehr reicht das Geld nicht", sagte er.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren