Am 13. Spieltag der Oberliga Nordrhein empfängt Tabellenführer RW Oberhausen bereits am heutigen Freitag den GFC Düren. Am Sonntag treffen dann der VfB Homberg und ETB SW Essen aufeinander. Im

Oberliga Nordrhein: Expertentipp von Michael Klauß (Sportlicher Leiter VfB Speldorf)

"Das ist das Gesetz der Serie"

27. Oktober 2006, 14:08 Uhr

Am 13. Spieltag der Oberliga Nordrhein empfängt Tabellenführer RW Oberhausen bereits am heutigen Freitag den GFC Düren. Am Sonntag treffen dann der VfB Homberg und ETB SW Essen aufeinander. Im "Duell der Enttäuschten" möchten die Schwarz-Gelben siegen und sich so aus der Abstiegszone herausspielen. Hombergs Coach Harry Copi erwartet einen harten Gegner: "Das wird ein heißer Tanz werden. Essen und auch wir hatten uns vor der Saison mehr vorgenommen. Beide Teams müssen gewinnen."

Speldorfs Sportlicher Leiter Michael Klauß sieht indes seine Mannschft gegen den 1.FC Köln II klar im Vorteil. Auch sein Expertentipp macht dies deutlich. Klauß: "Ich tippe auf ein 1:0 für uns. Das ist das Gesetz der Serie. Wir haben jetzt ein paar Mal nicht so gut ausgesehen. Das wird sich jetzt am Wochenende ändern."

Michael Klauß (Sportlicher Leiter VfB Sepldorf) tippt den 13. Spieltag:

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren