Nach nur einem Jahr verlässt der kanadische Nationalspieler Patrice Bernier den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern und wechselt zum dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland.

Kanadier Bernier verlässt den Betzenberg

Drei-Jahres-Vertrag in Dänemark

sid
25. Juni 2008, 16:57 Uhr

Nach nur einem Jahr verlässt der kanadische Nationalspieler Patrice Bernier den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern und wechselt zum dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland.

Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler, der vor der vergangenen Runde von Tromsö IL/Norwegen in die Pfalz gekommen war, unterschrieb bei seinem neuen Klub einen Drei-Jahres-Vertrag. Über die Höhe der Ablöse wurde nichts bekannt. Bernier hatte in Kaiserslautern ursprünglich noch einen Vertrag bis 2010.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren