Eigentlich war der Transfer schon seit einer Woche klar (RS berichtete), doch nun ist auch die Tinte auf dem Papier. Dennis Hupperts wechselt vom ETB Schwarz-Weiß Essen zum VfB Speldorf.

Speldorf: Aydin muss sich einen neuen Club suchen

Hupperts hat unterschrieben

tr
12. Juni 2008, 23:03 Uhr

Eigentlich war der Transfer schon seit einer Woche klar (RS berichtete), doch nun ist auch die Tinte auf dem Papier. Dennis Hupperts wechselt vom ETB Schwarz-Weiß Essen zum VfB Speldorf. "Dennis hat einen Ein-Jahresvertrag unterschrieben", freut sich Michael Klauß über die Zusage des 28-jährigen Linksfuß'.

Und der Sportliche Leiter der Mülheimer skizziert Hupperts als eine echte Stütze im neuen Team. "Er ist im besten Fußballalter und wird eine wichtige Rolle einnehmen." Damit sind im Kader von Coach Dirk Wißel nur noch drei Positionen offen. Eine davon wird aller Voraussicht nach Senad Beric von Rot-Weiss Oberhausen II bekleiden. Der Stürmer ist ein Wunschspieler Wißels. "Wir sind uns eigentlich einig, aber der Kontrakt ist noch nicht unterschrieben", ist Klauß noch vorsichtig. "Das gilt auch für die anderen beiden Akteure."

Klarheit hat nun auch Murat Aydin. Der Angreifer spielt in den Planungen keine Rolle mehr und kann den "Blötter Weg" verlassen. "Wir wollen im Sturm einen Neuanfang starten", berichtet Klauß. "Deshalb haben wir Murat gebeten, sich einen neuen Club zu suchen. Menschlich tut es uns sehr weh, aber nach der verkorksten Saison müssen wir den Schnitt einfach machen." tr

Der VfB-Kader im Überblick:

Tor: Thorben Gunkel.
Abwehr: Jaroslav Stankiewic (Rot-Weiss Essen II), Michael Blum, Christian Flöth, Rafael Synowiec, Kevin Corvers, Arne Janssen.
Mittelfeld: Tahar Elidrissi (TuRU Düsseldorf), Dennis Hupperts (ETB SW Essen), Thorsten Schmugge, Hasan Ramadani (Bergisch Gladbach), Dejan Vukadinovic, Udo Dunyk (Tuspo Richrath), Andreas Mansfeld, Alexander Scheelen (Sterkrade 06/07), Christian Hinz (VfB Homberg), Oliver Rademacher (VfL Bochum II).
Angriff: Oktay Güney (1. FC. Kleve), Apostolos Sakalakis (VfB Hilden), Birkan Yilmaz, Senad Beric (Rot-Weiss Oberhausen II).

Autor: tr

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren