Am letzten Spieltag der A-Junioren Bundesliga gab es noch einmal reichlich Tore. Während der BVB-Nachwuchs die Gäste aus Leverkusen mit 10:0 deklassierte, gab es auch in der bedeutungslosen Partie zwischen Aachen und Bochum Treffer satt.

A-Junioren Bundesliga West: Torfestival in Leverkusen/ Bochumer siegen auf dem Tivoli

Torreiches Saisonfinale in der Bundesliga

09. Juni 2008, 15:23 Uhr

Am letzten Spieltag der A-Junioren Bundesliga gab es noch einmal reichlich Tore. Während der BVB-Nachwuchs die Gäste aus Leverkusen mit 10:0 deklassierte, gab es auch in der bedeutungslosen Partie zwischen Aachen und Bochum Treffer satt.

Für den VfL traf Mike Hibbeln mit einem Dreierpack, Alemannias Junglas traf nur zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Kurz vor der Pause traf Ilkay Gündogan zum Halbzeitstand von 4:1. In der zweiten Halbzeit legte Güngör Kaya noch einen drauf - 5:1 für den VfL! Für die Gäste verkürzte Junglas in der 60. und 73. Spielminute zum 5:2 und 5:3.

In der Partie zwischen Rot-Weiss Essen und Arminia Bieldefeld herrschte lange Zeit Langeweile pur, ehe es in der zweiten Halbzeit noch einmal turbulent wurde. Sieben Treffer änderten den Unterhaltungswert schlagartig. Kurz nach der Halbzeit gingen die Gastgeber durch van der Gathen mit 1:0 in Führung. Doch nur innerhalb von sieben Minuten drehte die Arminia das Spiel komplett. Marwin Studtbrucker traf in der 54., 55. und 61. Spielminute. Die Fans von Rot- Weiss Essen durften zwei Minuten später noch einmal hoffen, denn van der Gathen machte den Anschlusstreffer. Am Ende waren alle Hoffnungen vergebens - die Arminia siegte mit 5:2.

Im torreichen Derby zwischen Bayer Leverkusen und dem 1.FC Köln stand es schon nach fünf Minuten 1:0. Henning Sauerbier markierte kurz nach seiner Einwechslung das 2:0 für die Gastgeber. Nur wenige Minuten später sorgte Mahmud Temur mit einem Doppelschlag für den Ausgleich für die Gäste. In der 43. Spielminute meldeten sich dann die Gastgeber zurück und trafen zum 3:2. Nach einer Flanke von Sebastian Wasem machte Kevin Kampl in der 58. Minute das 4:2 für die Leverkusener. Kurz vor Ende nutzten die Gastgeber dann die Fehler in der Kölner Abwehr und erhöhten zum Endstand von 6:2.

Die weiteren Ergebnisse:

Bor. Dortmund – VfL Leverkusen 10:0
FC Schalke 04 – Rot - Weiss Ahlen 4:0
Fortuna Düsseldorf – MSV Duisburg 1:2
Preußen Münster – Bor. Mönchengladbach 0:4

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren