Die sportlichen Entscheidungen sind gefallen, dennoch steht die Einteilung der Ligen nicht fest, da die Lizenz-Entscheidungen der Verbände noch ausstehen. Der Auf- und Abstieg wird sich somit noch verschieben. RS gibt einen Überblick:

Lizenzen: Siegener Insolvenzverfahren sorgt für Unsicherheit

Konzequenzen drohen

05. Juni 2008, 23:18 Uhr

Die sportlichen Entscheidungen sind gefallen, dennoch steht die Einteilung der Ligen nicht fest, da die Lizenz-Entscheidungen der Verbände noch ausstehen. Der Auf- und Abstieg wird sich somit noch verschieben. RS gibt einen Überblick:

Regionalliga:
54 Mannschaften sollen antreten. Doch die Sportfreunde aus Siegen haben wegen einer Deckungslücke von rund 500.000 Euro gerade den Insolvenzantrag eingereicht. Bis zum morgigen Freitag müssen sie eine Bürgschaft in Höhe von 1,8 Millionen Euro beim DFB nachweisen. Als Tabellenelfter sind sie qualifiziert, aber wirtschaftlich werden sie die Zulassung wohl nicht bekommen. Damit ist ein Platz frei. Da auch Viktoria Aschaffenburg erhebliche Finanzprobleme haben soll, sind es, Stand heute, nur 52 Teams, die starten würden.

Oberliga:
Aus dieser Klasse kommen die Nachrücker. Welche Plätze in den neun Oberligen noch zum Aufstieg berechtigen, wird nach der Zahl der gemeldeten Senioren-Teams entschieden. Der größter Landesverband ist Bayern. Somit dürfte der dortige Fünfte, der 1. FC Bamberg, einen freiwerdenden Platz in der Regionalliga einnehmen. Als zweiter Verband wäre Baden-Württemberg dran.

Für die NRW-Liga hätte der fehlende Platz natürlich auch Konsequenzen, genauso wie die wahrscheinlichen Lizenzentzüge für Gladbeck und Gütersloh. Und damit würden plötzlich Ahlen II, SF Oestrich und sogar noch der FCE Rheine eine Chance haben.
Noch beherrscht also der Konjunktiv das Geschehen. Mit endgültigen Entscheidungen kann erst Ende Juni gerechnet werden. Nach dem aktuellen Stand würde sich die NRW-Liga wie folgt aufstellen.

ETB SW Essen
SSVg. Velbert
MSV Duisburg II
Germania Dattenfeld
Alemannia Aachen II
Bonner SC
F. Düsseldorf II
Westfalia Herne
SV Schermbeck
Hammer SpVg.
Germania Gladbeck ?
FC Gütersloh ?
Delbrücker SC
A. Bielefeld II
SG Wattenscheid
VfB Hüls
RW Essen II
VfL Leverkusen ?

Hinweis: Den Teams, die mit Fragezeichen versehen sind, könnte noch die Lizenz entzogen werden.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren