Borussia Dortmund hat bei der Suche nach einem Abwehrspieler offenbar ein Auge auf den Portugiesen Ze Castro geworfen.

Dortmund zeigt Interesse an Ze Castro

Portugiese statt Basa auf dem Zettel

sid
04. Juni 2008, 14:17 Uhr

Borussia Dortmund hat bei der Suche nach einem Abwehrspieler offenbar ein Auge auf den Portugiesen Ze Castro geworfen.

Wie mehrere spanische Medien am Mittwoch berichteten, hätten sich die Westfalen mit dem 25 Jahre alten Defensivspezialist vom spanischen Erstligisten Atletico Madrid bereits auf einen Wechsel geeinigt. Ze Castro, der zuletzt bei Atletico kein Stammspieler mehr war, hatte es als U21-Nationalspieler auf 18 Einsätze für sein Heimatland gebracht.

Schon seit längerer Zeit befindet sich der neue Klub von Trainer Jürgen Klopp auf der Suche nach einem Abwehrspieler. Anfang Mai soll der BVB für den Serben Marko Basa vom französischen Erstligisten UC Le Mans nach Zeitungs-Informationen 5,5 Millionen Euro geboten haben. Die Franzosen hatten jedoch acht Millionen Euro gefordert, der Transfer platzte.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren