Auf vier Rädern war Michael Schumacher das Maß aller Dinge, doch auf zwei Reifen fährt der Formel-1-Rekordweltmeister weiter nur hinterher.

"Schumi" fährt bei IDM weiter nur hinterher

Sturz und nur Platz 22

sid
01. Juni 2008, 15:24 Uhr

Auf vier Rädern war Michael Schumacher das Maß aller Dinge, doch auf zwei Reifen fährt der Formel-1-Rekordweltmeister weiter nur hinterher.

Der 39-Jährige kam beim zweiten Gastspiel in der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) auf dem Nürburgring in der Superbike-Klasse im ersten Rennen nicht über Platz 22 hinaus. Im zweiten Lauf kam er nach einem Sturz nicht ins Ziel. Schumacher blieb unverletzt.

Autor: sid

Kommentieren