Mit dem Revierderby in Erkenschwick geht für Thomas Stratos die einjährige Trainertätigkeit bei der Hammer Spielvereinigung zu Ende. Obwohl der zwischenzeitlich möglich scheinende Aufstieg in die Regionalliga nicht zu realisieren war, blickt der Ex-Profi auf eine recht erfolgreiche Spielzeit zurück.

Hammer SpVg.: Stratos will mehr als Blumen

"Es geht noch um die Ehre"

hb
31. Mai 2008, 21:02 Uhr

Mit dem Revierderby in Erkenschwick geht für Thomas Stratos die einjährige Trainertätigkeit bei der Hammer Spielvereinigung zu Ende. Obwohl der zwischenzeitlich möglich scheinende Aufstieg in die Regionalliga nicht zu realisieren war, blickt der Ex-Profi auf eine recht erfolgreiche Spielzeit zurück.

Thomas Stratos, wie lautet Ihr Saisonfazit vor der letzten Partie mit der HSV?
Es war ein tolles Jahr mit reichlich Höhepunkten. Wir hatten eine überragende Truppe, die vom Charakter und Teamgeist sicher nicht zu toppen ist.
Warum hat es mit dem Sprung in die Regionalliga letztlich nicht geklappt?
Dafür fehlte uns die absolute Konstanz. Wir hatten nach kurzen Siegesserie immer wieder mal einen nicht eingeplanten Rückschlag drin, daher stehen wir am Ende da in der Tabelle, wo wir hingehören.

Zuletzt gab es drei Niederlagen in Folge!

Das wurmt mich auch, daher ist es nun eine Frage der Ehre, sich mit einem Erfolg in Erkenschwick aus der Serie zu verabschieden. Wir können noch Siebter werden, das wäre eine gute Platzierung, zumal wir nie wirklich in Gefahr gerieten, die Qualifikation für die NRW-Liga zu verpassen.
Nun fangen Sie in Wiedenbrück eine Klasse tiefer an, nehmen drei Spieler von Hamm dorthin mit. Das kann den HSV-Verantwortlichen doch nicht gefallen, oder?
Ich habe die Jungs ja nicht abgeworben, sondern sie haben sich selbst zu einem Vereinswechsel entschieden. Daher habe ich mir nichts vorzuwerfen. Und während Robert Hietkamp schon vor Wochen in Wiedenbrück unterschrieben hat, hat sich das mit Christian Werner und Steven Degelmann erst kurzfristig entschieden. Vielleicht kommt auch noch Janis Hoffmann hinzu.

Autor: hb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren